Wraps mit Hühnchen und Avocado

28.03.2022

Welche Hauptmahlzeit darf im Frühling und im Sommer in der Familienküche auf keinen Fall fehlen? Richtig! Tortilla Wraps mit Fleisch, Fisch, Tofu oder Bohnen, buntem Gemüse & Co. Dieses Gericht zuzubereiten macht gute Laune! Kinder können hier sehr gut ihre Kreativität miteinbringen! Also ran an den Familientisch!

Zutaten für 4 Portionen: 2 Pkg. Tortilla Wraps, 200g Hühnerbrust, 2-3 Avocados, 1-2 Pkg. Sauerrahm oder Natur-Joghurt, 1 Eisbergsalat, Cocktailtomaten, 1 Salatgurke, 1 Zwiebel, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer

So gelingt´s: 

  • Die Hühnerbrust in Würfel schneiden und nach Belieben würzen, in etwas Öl anbraten. 
  • Den Salat waschen, in Streifen schneiden, die Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden, die Salatgurke ebenfalls in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel in Streifen schneiden. Jeweils getrennt in kleine Schälchen geben, zur Seite stellen. 
  • Die Avocado schälen und ebenfalls klein schneiden. In ein Schälchen geben.
  • Die Wraps nach Anleitung im Ofen oder Dampfgarer wärmen. 
  • Die fertigen Wraps mit dem Hühnerfleisch, Avocado und dem Gemüse belegen. Sauerrahm oder Joghurt mit etwas Zitronensaft abschmecken und darauf verteilen. 
  • Den Wraps rollen und genießen!
kleineBeere Tipp: Für Kleinkinder das Fleisch und Gemüse auf einem Teller anrichten und die Tortilla Wraps extra zulegen. Das Fleisch und Gemüse kann mit dem Löffel gegessen werden und die Wraps als Finger Food! 


GUTEN APPETIT!